Frauenprojekte Kunst & Kultur top

Kofra – Programm Juli 2021

Kofra Termine Juli 2021

Kofra – Programm Juli 2021 – Kommunikationszentrum für Frauen zur Arbeits- und Lebenssituation e.V. – München


Kofra – Programm Juli 2021

Mo – Do 16 – 22 Uhr, Fr 14 – 18 Uhr:
Café • Bibliothek • Internetcafé • Videothek
Baaderstr. 30, 80469 München
Tel. 089-2010450
kofra-muenchen(at)mnet-online.de
www.kofra.de

Im Kofra gelten die derzeit vorgeschriebenen Corona-Hygieneregeln. Veranstaltungen können verschoben werden oder nur online stattfinden. Bitte informiert euch vorab telefonisch bei uns. Bei Veranstaltungen im Kofra bitten wir wegen der Teilnehmerinnenzahl um Anmeldung.

Kofra-Programm Juli 2021

► Link zur PDF-Datei


Donnerstag, 1. Juli 2021 – 18:30 Uhr
Von der „Pharaonin“ bis zum „Heimchen am Herd“
Vortrag von Finanzexpertin Helma Sick,
(online über fim – Vereinigung für Frauen im Management e.V.)
Info-Link


Montag, 5. Juli 2021 – 18.00 Uhr
Raus aus der Coronakrise!
Neue Gruppe und Veranstaltungsreihe
Frauen wurden durch die Pandemie in besonderer Weise getroffen. Kofra bietet eine neue Gruppe und eine Veranstaltungsreihe an. Gemeinsam können berufliche Problematiken, Existenznöte, Einsamkeit, Ängste und Stress besser bewältigt werden. Offen für interessierte Frauen.
► (im Kofra | Info-Link)


Dienstag, 6. Juli 2021 – 18 Uhr
AK Stop Sexkauf
► (im Kofra und per Zoom)


Mittwoch, 7. Juli 2021 – 16 Uhr
Lesekreis
► (im Kofra)


Mittwoch, 7. Juli 2021 – 19 Uhr
Materialistischer Feminismus & Care-Arbeits-Debatte
Vortrag von Günseli Yilmaz.
► (online über Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern)


Donnerstag, 8. Juli 2021 – 19 Uhr
Junge Feministinnen
► (im Kofra)


Montag, 12. Juli 2021 – 19 Uhr
AK Kunst: Gespräch zum Film „Frida“ über die mexikanische Malerin Frida Kahlo
► (im Kofra)


Dienstag, 13. Juli 2021 – 18 Uhr
Rechtsberatung zu ALG I + II, Sozialrecht.
15.- €, mit Voranmeldung
► (im Kofra)


Dienstag, 13. Juli 2021 – 19 Uhr
Rosa Luxemburg zum 150. Geburtstag, Vortrag von Dr. Julia Killet
Regionalbüroleiterin Bayern.
online über Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern


Donnerstag, 15. Juli 2021 – 19 Uhr
Radikaler Feminismus für Männer – Das Ende des Patriarchats
Die Gesellschaftskritik radikaler Feministinnen hilft auch Männern. Denn sie zeigt auf, wie männliche Dominanz durch Kontrollansprüche,
Konkurrenz und konfrontatives Verhalten ständig aufrechterhalten wird. Männer verlieren dadurch ihre Menschlichkeit.
Journalistik-Professor Robert Jensen fordert den radikalen feministischen Wechsel, ein Ende von Gewalt und Zwang.
(Vortrag von Prof. Robert Jensen, USA, online per Zoom.)
► Bitte Link anfordern unter: kofra-projekt@mnet-online.de
► PDF > Info zum Vortrag


Montag, 19. Juli 2021 – 18.30 Uhr
“Altes” Erfolgsteam
► (im Kofra)


Montag, 19. Juli 2021, 19 Uhr
Treffen der Late Bloomers, Frauen in der zweiten Lebenshälfte, die ihre lesbische Identität erst spät entdeckten.
► (im Kofra und per Zoom)


Mittwoch, 21. Juli 2021 – 19.00 Uhr
Kernthemen feministischer Organisation & Praxis
online über Rosa Luxemburg Stiftung


Donnerstag, 22. Juli 2021 – 16.30 Uhr
AK Sprache:
Aktionsgruppe frauengerechte Sprache
► (im Kofra)


Donnerstag, 22. Juli 2021, 19 Uhr
Junge Feministinnen
► (im Kofra)


Freitag, 23. Juli 2021, 15 Uhr
Treffen der ÄltLes, Ältere Lesben
► (im Kofra und per Zoom)


 

Nach oben scrollen