Blog Markt der Möglichkeiten Musik

Percussion lernen in München

Percussion Kurse München offbeat.de

Im April 2018 beginnen wieder neue Percussion-Workshops und Kurse bei Offbeat.deRhythmik, Surdo, Cajon, Conga, Repinique, Groove und Fun-Drum-Ensemble. Einzelunterricht und Gruppen. Jetzt anmelden!

Offbeat.de – Kurse und Workshops in München für Schlagzeug, Brazil Percussion, Latin Percussion, Cajon, Surdo, Repinique, Conga, Djembe, Timbales, Rhythmik, Stick Control, Body Percussion, Drumcircle, Fun-Drum-Ensemble, Percussionband u.v.m.

Neue Percussion-Workshops:


Conga: Spieltechnik und Koordination für Spieler*innen mit Grundkenntnissen

Freitag, 20.04.2018, 18.00-19.30 Uhr

Auf der Basis eines cubanischen und eines brasilianischen Rhythmus (Latin Tumbao und Bossa Nova) arbeiten wir an guten Sounds, lockerem Spiel und der Unabhängigkeit der Hände.

Hier > Anmeldung zum Workshop


Stick Control für Spieler*innen mit Grundkenntnissen

Freitag 20.04.2018, 19.45-21.15 Uhr

Technik-Training für Snare- und Repiniquespieler/innen. Stockhaltung, mögliche Schlagfolgen, Übungen für lockeres Spiel, höhere Geschwindigkeit, Koordination der Hände, Dynamik. Dabei orientieren wir uns an typischen Pattern für Snare und Repinique.

Hier > Anmeldung zum Workshop


Fun-Drum-Ensemble für Kinder
an der Steiner-Schule in Gröbenzell

Samstag, 28.04.2018, 10.30-11.15 Uhr

Nach einer kleinen Einführung in die Spielweise der verschiedenen Schlaginstrumente spielen wir einen einfachen mehrstimmigen Rhythmus, erfinden Intro, Breaks und Schluss und basteln so ein Blitz-Percussion-Ensemble-Stück. Das Ensemble ist offen für alle trommelbegeisterten Kinder ab 7 Jahren mit und ohne Vorkenntnissen.

Instrumente sind vorhanden, können aber auch gern mitgebracht werden.

Ort:
Waldorfschule Gröbenzell, Spechtweg 5.
2. Stock, Musiksaal
Teilnahmegebühr:
10€ / 8€ für Mitglieder der freien Musikinitiative
Anmeldung:
info@offbeat.de, Tel. 0177 – 140 17 94

Hier > Anmeldung zum Workshop


Fun-Drum-Ensemble an der Steiner-Schule
in Gröbenzell

Samstag, 28.04.2018, 11.15-13.15 Uhr

Ausgehend von einem einfachen Rhythmus bauen in diesem 2-stündigen Workshop ein mehrstimmiges Stück für ein buntgemischtes Percussioninstrumentarium auf. Wenn der Groove steht, basteln wir an Intro und Breaks, bauen Drumcircle-Elemente ein und schaffen Platz für die anwesenden Solisten.

Das Ensemble ist offen für alle Trommelbegeisterten, mit und ohne Vorkenntnissen.

Instrumente sind vorhanden, können aber auch gern mitgebracht werden.

Ort:
Waldorfschule Gröbenzell, Spechtweg 5.
2. Stock, Musiksaal
Teilnahmegebühr:
20€ / 15€ für Mitglieder der freien Musikinitiative
Anmeldung:
info@offbeat.de, Tel. 0177 – 140 17 94

Hier > Anmeldung zum Workshop


Groove-Workshop: Calango 1

Samstag, 28.04.2018, 14.30-16.00 Uhr

Der Rhythmus Calango kommt aus Minas Gerais (Brasilien). Wir spielen ein mehrstimmiges Arrangement für Conga, Agogo, Triangel, Snare, Pandeiro und Surdo.

Die Groove-Workshops beschäftigen sich an 4 aufeinander folgenden Terminen mit jeweils einem mehrstimmigen traditionellen Rhythmus. Die Teilnehmer lernen die Stimmen auf den verschiedenen Instrumenten kennen und spielen diese anschließend im Ensemble. Besonders konzentrieren wir uns dabei auf den gemeinsamen Groove, der nur entstehen kann, wenn wir während des Trommelns noch wahrnehmen, was unsere Kollegen gerade spielen. Mit Breaks, Fills und Solopassagen bringen wir anschließend noch mehr Feuer in unseren Rhythmus.

Der Workshop eignet sich für Spieler mit Grundkennissen und fortgeschrittene Spieler an den jeweiligen Instrumenten.

Hier > Anmeldung zum Workshop


Band-Workshop: Samba Reggae 2

Samstag, 28.04.18, 16.15-17.45 Uhr

Wir spielen ein Arrangement der supergroovigen brasilianischen Straßensamba-Variante aus Bahia auf den Instrumenten Surdo, Repinique, Timbal, Snare und Chocalho.  Die Bandworkshops finden jeweils an 4 aufeinanderfolgenden Terminen statt. Ziel ist es, in fester Besetzung ein arrangiertes Stück mit Breaks und Soli bis zur Auftrittsreife zu üben. Einsteiger können an der Surdo teilnehmen. Für alle anderen Instrumente sind spieltechnische Grundkenntisse erwünscht.

Hier > Anmeldung zum Workshop


Fun-Drum-Ensemble
in München

Samstag, 28.4.18, 18.00-20.00 Uhr

Ausgehend von einem einfachen Rhythmus bauen wir in diesem 2-stündigen Workshop ein mehrstimmiges Stück für ein buntgemischtes Percussioninstrumentarium auf. Wenn der Groove steht, basteln wir an Intro und Breaks, bauen Drumcircle-Elemente ein und schaffen Platz für die anwesenden Solisten.

Das Ensemble ist offen für alle Trommelbegeisterte, mit und ohne Vorkenntnissen. Instrumente sind vorhanden, können aber gern auch mitgebracht werden.

Teilnahmegebühr: 10,- €

Hier > Anmeldung zum Workshop


Rhythmik und Surdo-Spieltechnik
in München

Freitag 04.05.18, 17.45-19.15 Uhr

Basics für Trommler*innen. Wir beginnen mit typischen Schrittfolgen von Sambagruppen und klatschen dazu verschiedene einfache, aufeinander aufbauende Rhythmen. Diese Übungen schulen das rhythmische Verständnis und sind ein Schlüssel zum guten Spielgefühl. Anschließend nehmen wir Surdos dazu und üben Anhand eines Samba-Reggae-Grooves die Spieltechnik und das exakte rhythmische Zusammenspiel.

Der Workshop richtet sich an Spieler*innen (Einsteiger und mit Grundkenntnissen), die die Koordination zwischen Füßen und Händen verbessern und mehr rhythmische Sicherheit im Zusammenspiel erlangen wollen.

Hier > Anmeldung zum Workshop


Repinique: Technik und Solophrasen

Freitag, 04.05.2018, 19.30-21.00 Uhr

Anhand eines Solos beschäftigen wir uns mit der Spieltechnik und typischen Solophrasen für Repinique im Samba Reggae.

Für fortgeschrittene Spieler*innen.

Hier > Anmeldung zum Workshop


Groove-Workshop: Calango 2

Samstag, 04.05.2018, 19.30-21.00 Uhr

Der Rhythmus Calango kommt aus Minas Gerais (Brasilien). Wir spielen ein mehrstimmiges Arrangement für Conga, Agogo, Triangel, Snare, Pandeiro und Surdo.

Die Groove-Workshops beschäftigen sich an 4 aufeinander folgenden Terminen mit jeweils einem mehrstimmigen traditionellen Rhythmus. Die Teilnehmer lernen die Stimmen auf den verschiedenen Instrumenten kennen und spielen diese anschließend im Ensemble. Besonders konzentrieren wir uns dabei auf den gemeinsamen Groove, der nur entstehen kann, wenn wir während des Trommelns noch wahrnehmen, was unsere Kollegen gerade spielen. Mit Breaks, Fills und Solopassagen bringen wir anschließend noch mehr Feuer in unseren Rhythmus.

Der Workshop eignet sich für Spieler mit Grundkennissen und fortgeschrittene Spieler an den jeweiligen Instrumenten.

Hier > Anmeldung zum Workshop


Band-Workshop: Samba Reggae 3

Samstag, 19.05.18, 16.15-17.45 Uhr

Wir spielen ein Arrangement der supergroovigen brasilianischen Straßensamba-Variante aus Bahia auf den Instrumenten Surdo, Repinique, Timbal, Snare und Chocalho.  Die Bandworkshops finden jeweils an 4 aufeinanderfolgenden Terminen statt. Ziel ist es, in fester Besetzung ein arrangiertes Stück mit Breaks und Soli bis zur Auftrittsreife zu üben. Einsteiger können an der Surdo teilnehmen. Für alle anderen Instrumente sind spieltechnische Grundkenntisse erwünscht.

Hier > Anmeldung zum Workshop


Fun-Drum-Ensemble
in München

Samstag, 19.05.2018, 18.00-20.00 Uhr

Ausgehend von einem einfachen Rhythmus bauen wir in diesem 2-stündigen Workshop ein mehrstimmiges Stück für ein buntgemischtes Percussioninstrumentarium auf. Wenn der Groove steht, basteln wir an Intro und Breaks, bauen Drumcircle-Elemente ein und schaffen Platz für die anwesenden Solisten. Das Ensemble ist offen für alle Trommelbegeisterte, mit und ohne Vorkenntnissen. Instrumente sind vorhanden, können aber gern auch mitgebracht werden.

Teilnahmegebühr: 10,- €

Hier > Anmeldung zum Workshop


Kurs: 5x Cajon für Einsteiger*innen

Mittwoch, 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., jeweils 19.00-20.00 Uhr

Teilnehmergebühr: 50€
Anmeldung zum 5er-Kurs


Kurs: 5x Conga für Einsteiger*innen

Mittwoch, 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., jeweils 18.00-19.00 Uhr

Teilnehmergebühr: 50€
Anmeldung zum 5er-Kurs


Kurs: Conga für Einsteiger*innen

Ab 02. Mai 2018 gibt es einen neuen Conga-Einsteigerkurs und einen neuen Cajon-Einsteigerkurs (jeweils mittwochs, 5 x 60 min).
Nachdem es letztes Mal viele Interessenten gab, die die Termine nicht wahrnehmen konnten, hoffe ich, dass es diesmal klappt.


Kurs: Cajon für Spieler*innen mit Grundkenntnissen

ganzjährig fortlaufend,
donnerstags, 16.30-17.30 Uhr

Kurs: Cajon für fortgeschrittene Spieler*innen

ganzjährig fortlaufend,
donnerstags 14-tägig, 14.45-15.45 Uhr


Teilnahmegebühr:

• 90 min Workshops: 15 €
• 180 min Workshops: 30 €
• 5er-Kurse: 50 €
• Fun-Drum-Ensemble: 10 €

Hier > Anmeldung zu den Workshops

Kursleiterin: Janine Fontaine Schmidt
Ort: Hansastr. 181, München
Info & Anmeldung, Kontakt:
www.offbeat.de | info@offbeat.de | Mobil 0177 – 140 17 94


Percussionband Drumadama

Für ambitionierte Spieler/innen jeden Niveaus gibt es außerdem die Möglichkeit in der Percussionband Drumadama mitzuspielen.

 

Percussionband Drumadama

Drumdama sind zur Zeit um die 20 Trommler/innen zwischen Samba, Reggae, Afro, Salsa , Balkan und Funk. Wir spielen eine explosive Mischung aus traditionellen und modernen Rhythmen in eigenen Arrangements. Mitspielen kann jeder, der bereit ist, regelmäßig an den Proben teilzunehmen und Spaß an öffentlichen Auftritten hat.

Weitere Informationen über Drumadama

Ausführliche Infos gibt es auf der bandeigenen Homepage:
www.drumadama.com

Kursleiterin: Janine Fontaine Schmidt
Ort: Hansastr. 181, München
Info & Anmeldung, Kontakt:
www.offbeat.de | info@offbeat.de | Mobil 0177 – 140 17 94

Bildnachweis | Grafik:
Sabine M. Mairiedl © www.Mairiedl.de


Lesen Sie auch …

• Spiel mit in der Percussionband Drumadama
• Interessante Veranstaltungen im Eventkalender
• Veröffentlichen auch Sie Ihre Beiträge, Termine und Veranstaltungshinweise bei uns in der Münchnerin. Nutzen Sie JETZT unsere Angebote.

Nach oben scrollen
X