Blog Film Kino Tiere Vegan

Neu im Kino: Citizen Animal

Citizen Animal - Dokumentartfilm

Kinostart des Dokumentarfilms Citizen Animal – 26. April 2018. Ein unterhaltsamer  Familienfilm, der zeigt, dass jeder etwas für ein besseres Tierleben tun kann.  Hier der Trailer und einige Hintergrundinformationen…

Kinostart: Citizen Animal

 

Trailer:

Ein Film von Oliver Kyr
Produziert von der Pegasus Familie und Robert Franz
Deutschland 2017

Citizen Animal – by Tatjana Kühr-Ziege-Bonnie
Kinostart: 26. April 2018
im Verleih von JIP Film & Verleih

München Premiere:
18. April 2018 | 19.00 Uhr – München, Monopol Kino im Rahmen der „MittDocs“, mit Regisseur Oliver Kyr, Monica Lieschke vom Jane Goodall Institut Deutschland.

Zum Inhalt:

Wir alle lieben Tiere. Wir sind von ihnen umgeben. Egal ob wir in der Stadt oder auf dem Land leben.

Die Pegasus Familie das sind Mutter Tatjana, Vater und Regisseur Oliver und ihre 4 jährige Tochter Bonnie. Sie reist über 10.000 Kilometer durch Europa, um den Tieren dieser Welt eine Stimme zu geben. Ihre Aufgabe: Antworten auf die Fragen der Tiere zu finden. Auf ihrer Reise treffen sie Dr. Jane Goodall (Verhaltensforscherin und UN-Friedensbotschafterin), Paul Watson (Sea Shepherd), Edmund Haferbeck (PETA), Dr. Antoine F. Goetschel (Global Animal Law), Christa Blanke (Animals’ Angels), Katharina Kuhlmann (Autorin, Vegan-Konditorin und PETA Botschafterin) und viele andere, die sich dafür einsetzen, allem Leben mit Empathie und Achtung zu begegnen.

CITIZEN ANIMAL ist ein unterhaltsamer Familienfilm, der zeigt, dass jeder etwas für ein besseres Tierleben tun kann.

 

Citizen Animal | Regisseur Oliver Kyr im Interview zum Film | Ist vegan wirklich die Lösung?

 

 


Lesen Sie auch …

Veganismus – Der Film
• Veröffentlichen auch Sie Ihre Beiträge und Veranstaltung bei uns. Die Münchnerin – Powerwerbung, die wirkt …
• Interessante Veranstaltungen im Eventkalender

Nach oben scrollen
X