Frauenprojekte Termine

Leseclub: Hannah Arendts „Vita Activa“ mit Antje Schrupp

Leseclub: Hannah Arendts „Vita Activa“ mit Antje Schrupp
Wann: 19. Oktober. 2016, 19:00 Uhr
Wo: Buchhandlung Buch & Bohne, Kapuzinerplatz 4 (Eingang Häberlstraße), München

„Wenn einmal eine Fee zu mir kommen würde und ich bei ihr einen Wunsch frei hätte, dann würde ich mir wünschen, mich einmal einen Abend lang mit Hannah Arendt über die »Frauenfrage« unterhalten zu dürfen“, schreibt Antje Schrupp in ihrem Blog.
Zwar wird es zu diesem Gespräch zwischen Hannah Arendt und Antje Schrupp nicht kommen. Doch im Leseclub spricht Antje Schrupp zumindest über Hannah Arendt.

In „Was ist Politik? Eine Einführung in das politische Denken Hannah Arendts“ am 22. September definieren wir Arendts Begriffe, reden über die politischen Modelle, auf die sich bezieht, sprechen über ihre Unterscheidung zwischen „gesellschaftlich“ und „politisch“ und vor allem über ihr Konzept des „Handelns“. Mit Antje Schrupp am 19. Oktober vertiefen wir Hannah Arendts „Vita Activa oder Vom tätigen Leben„ und konzentrieren uns dabei vor allem auf ihr Konzept des Handelns.

Einen sehr guten Einstieg in Arendts Denken bietet „Was ist Politik? Hannah Arendt. Fragmente aus dem Nachlass“. Dieses Buch enthält die posthum veröffentlichten Aufzeichnungen Arendts und ist eine Art Einführung in ihre politische Theorie. Der Kommentar der Herausgeberin Ursula Ludz ist ebenfalls hilfreich.

Moderation: Laura Freisberg

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter info@frauenstudien-muenchen.de zum Leseclub an. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerinnenzahl allerdings begrenzt.
Und bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung richtet sich nur an Frauen. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen
X
%d Bloggern gefällt das: