Blog Kunst & Kultur Musik

Münchner Kneipenchor mit Drumadama bei SOUND OF MUNICH

Münchner Kneipenchor - Drumadama - Sound of Munich

Am 11.11.2017 eröffnete der MÜNCHNER KNEIPENCHOR das SOUND OF MUNICH-Nachwuchsfestival, erstmals mit Support der Percussion-Band DRUMADAMA.

SOUND of MUNICH im Feierwerk – eröffnet vom Münchner Kneipenchor mit Support von Drumadama

 

 

Livemitschnitt der SZ

„Hier eröffnet der Münchner Kneipenchor unter Leitung von Jens Junker die Münchner Bühne, zum ersten Mal live unterstützt von der Trommelgruppe „Drumadama“.

Mit Bier in der Hand und einem beeindruckenden Sousaphon im Rücken zeigen die gut 50 Sänger, dass selbst Paul Kalkbrenners Technohymne „Sky and Sand“ nicht vor ihnen sicher ist – das Publikum tobt. „Das Tolle an diesem Festival ist die außergewöhnlich schöne Stimmung.“ “
Quelle: Süddeutsche Zeitung

 

Sound of Munich

Homepage | Facebook

München ist die Heimat lebendiger, aktiver und aufregender Musikszenen! Zum neunten Mal kann man das beim SOUND OF MUNICH NOW Festival im Feierwerk am Freitag, den 10.11. und Samstag, den 11.11.2017 live erleben. Mehr als 50 Bands und Künstler*innen, DJs und VJs skizzieren die Vielfalt an Klängen und Stilen in der Stadt. Mit dem Festival bieten die Süddeutsche Zeitung und das Feierwerk eine Plattform für den Austausch der Münchner Szene, zeigen auf wie lebendig diese ist und was man tun muss, damit diese musikalische Kreativität, diese Klasse auch jenseits der Stadtgrenzen wahrgenommen wird.

Veranstalter: Süddeutsche Zeitung & Feierwerk e.V.

Partner: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie & Kulturreferat der Landeshauptstadt München & Landeshauptstadt München Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft & Harry Klein & Two In A Row & E-Werk Erlangen.

Beim Festival ist auch 2017 wieder der Eintritt frei. Wie auch in den vergangenen Jahren werden wir am Samstag ein Pfand von 5 Euro am Einlass verlangen. Das Pfand bekommen die Besucher*innen bei Rückgabe des Eintrittsbänchens zurück oder können es gegen einen SOUND OF MUNICH NOW-Sampler eintauschen. Wir versuchen damit eine bessere Kontrolle über den Einlass zu erhalten und die Veranstaltung so angenehm wie möglich zu machen. Die Veranstaltung ist und bleibt aber Eintritt frei! Keine Sorge.

 

Münchner Kneipenchor

Facebook

WE LIKE TO SING…AND DRINK!
Weniger brav als die Chorknaben und Mädchen von früher und auch bereits alt genug für den „Pub“ sind die rund 50 Jungs und Mädels vom Münchner Kneipenchor.
Gut so – denn unter dem Motto „Singen und Trinken, Trinken und Singen“ wird wöchentlich in einer Bar geprobt – mit Anspruch, aber vor allem mit sehr viel Spaß.
Auf der Bühne präsentiert der feierlustige Chor in den obligatorischen Rippshirts und Jogginghosen ein wildes musikalisches Repertoire, das von Britney Spears über Fatboy Slim, Motörhead, The Prodigy bis Kofelgschroa reicht.
Auftrittsorte sind natürlich Kneipen, aber auch Theater, Biergärten oder Kunstgalerien. Zu den besonderen Sahnestücken im bisherigen Chorleben gehörten Aufritte bei Festivals wie der Manic Street Parade oder dem EgoFm Festival in der Muffathalle sowie beim Zündfunk Super Slam in der Milla. Im Juli 2017 ging es auf große Englandtournee zusammen mit der Band „Gurdan Thomas“.

Gegründet wurde der Münchner Kneipenchor von Lisa Reuter und Mona Walch, die das Projekt bereits seit 2013 mit viel Herzblut organisieren und leiten. Jens Junker (Schicksalscombo) ist der musikalische Kopf und Dirigent des Ganzen, der es wie kein anderer versteht die bunte Truppe zusammenzuhalten. Mit Carles Camós hat der Chor nicht nur einen begnadeten Pianisten, sondern auch einen versierten Arrangeur und Tontechniker im Team.

Hinweis: GO SING CHOIR – Der Chor zum Mitsingen.
GO SING CHOIR ist ein „openPOPchoir“ – offen für alle, keine Notenkenntnisse erforderlich, keine Mitgliedschaft. Nächster Termin 19.11.2017.

 

Percussion-Band DRUMADAMA

Für ambitionierte Spieler*innen jeden Niveaus gibt es die Möglichkeit in der Percussion-Band Drumadama mitzuspielen. Einstieg sofort möglich.

Probentermine:
Di, 18.30 – 21 h
Do, 17.30 – 19.45 h

Die Percussion-Band Drumdama besteht derzeit aus ca. 20 Trommler*innen. Unser Repertoire bewegt sich zwischen Samba, Reggae, Afro, Salsa, Balkan und Funk. Wir spielen eine explosive Mischung aus traditionellen und modernen Rhythmen in eigenen Arrangements. Mitspielen können alle, die bereit sind, regelmäßig zu üben und an den Proben (Dienstag und Donnerstag) teilzunehmen und Spaß an öffentlichen Auftritten haben.

Unsere Band spielt beispielsweise bei Stadt- und Marathonläufen, festlichen Umzügen, Faschingsveranstaltungen, Hochzeiten, Demonstrationen, Sambafestivals und demnächst gar als Begleitung für einen großen Münchner Chor.

Auftrittsorte der Percussion-Band Drumadama:

Sound of Munich Festival, Juki – Kinder- und Jugendfestival in der Kultfabrik, Münchner Firmenlauf B2Run, One Billion Rising München, Ökumene läuft, CSD – Christopher Street Day München, Schäftlarn läuft, Ois Giasing Stadtfest, Festival of Friendship, Streetmusic Festival, Benefizlauf Shoes for Africa, Jubiläumsfeier der Gleichstellungsstelle im Münchner Rathaus, Vegane Wiesn, Gaudiwurm Oberföhring, Ausstellungeröffnungen, Sommerfest Steiner-Schule Gröbenzell, Rückenwindlauf Garching, March for Science, StuStaculum, Gasteig-Geburtstag, Handballpokalspiel, Demo gegen Wildtiere im Zirkus, Gröbenzeller Familienlauf, Nightgroove Kneipenfestival Landsberg, Kneipenfestival Neuburg a.d. Donau, Gasteig Charity Alles Gut, BMW Museum Familientag, Sendlinger Straßen- und Maibaumfest, Run for Trees, Münchner Kindllauf, Faschingsumzug der Damischen Ritter, Ismaninger Winterlaufserie, Internationales Frauenfest in der Mohr-Villa, Nachbarschaftsfest Parkstadt Schwabing, Sambafestival Bragada, Openair-Kino „Kino, Mond & Sterne“, Sommerfest Nazarethkirche, Isarbrückenfest, Kulturhaus Milbertshofen, Kulturspektakel Gauting, Run for Life, Oberlandlauf, Gasteig, Sommerfest der Nazarethkirche, Stadtbibliothek, Atelier Himmelgrün, BMW Museum Familientag, Olympiadorffest, Oberhachinger Herbstlauf, diverse Firmenfeiern, Geburtstage, Hochzeiten.
Buchen Sie uns!

Sie können uns jederzeit für Ihre Veranstaltung engagieren!
Ob Streetpercussion, Sambagruppe, Walking Act oder Bühnenprogramm – mitreißende Grooves und eine energiegeladene Show bringen Stimmung auf jede Veranstaltung.

Mitspieler*innen haben zudem die Möglichkeit, sich in einer Vielzahl von Workshops an verschiedenen Percussionsinstrumenten weiterzubilden und ihre Fähigkeiten zu trainieren.

P.S.: Die lustigsten Wortspiele und wie wir übrigens nicht heissen …

„Drummer’s Mama“, „Drummer Drama“, „Drummer’s Drama“, „Drama Damen“, „Drumaduma“, „Drummer Dama““,  „Dramadama“, „Ramma Damma“, „Drammadamma“ (… dies kommt zumindest der tatsächlichen Aussprache am nächsten 🙂
Unser Bandname lautet DRUMADAMA  – Wobei man die beiden ersten Silben „DRUMA“ ausspricht wie den englischen Begriff „drummer“ – Lautschrift: [ˈdramɐ] 🔉, [ˈdrʌmɐ] 🔉 (hier können Sie sich die Aussprache vorlesen lassen) … und die beiden nachfolgenden Silben „dama“  klingen meist wie man’s schreibt, „dama“,  manchmal auch „damma“.

Der Begriff DRUMADAMA hat seinen Ursprung in der bayerisch-denglischen Verquickung … und meint soviel wie: „trommeln tun wir“ … „trommeln derma“ …. kurz: DRUMADAMA

Alle Klarheiten beseitigt?

Erhellende Infos gibt es auf der bandeigenen Homepage:
www.drumadama.com
facebook.com/Drumadama

Kurs- und Bandleiterin: Janine Fontaine Schmidt (offbeat.de)
Proben-Ort: Hansastr. 181, München
Info & Anmeldung, Booking, Kontakt:
www.offbeat.de | info@offbeat.de | Mobil 0177 – 140 17 94

Nach oben scrollen
X
%d Bloggern gefällt das: