Lillemor's Frauenbuchladen

BUCHPARTY

WIE DIE KUH EINMAL IHRE RUHE HATTE UND DIE SCHILDKRÖTE VOLLPENSION BEKAM
Eine heitere und skurrile Erzählung für alle, die sich die Freude an ihrem inneren Kind bewahrt haben.

Eine Kuh, die in einem Schildkrötenpanzer lebt, eine Maus, ein Flusspferd und eine Giraffe, die zusammen einen Chor bilden; Termiten, die ein Kolosseum bauen; eine Katze, die sich selbst zum Angler ausbildet – all dies klingt auf den ersten Blick wie aus einer anderen (fantastischen Welt).
Was sich im ersten Moment wie ein reines Kinderbuch anhört, ist aber noch viel mehr als das. Es erzählt sehr viel über die Höhen und Tiefen von Freundschaften, über die Stärken unterschiedlicher Charaktere, egal ob schüchtern oder frech, und die Möglichkeit eigene Grenzen zu überwinden.
Insgesamt ist Cordula Weidners Werk ein Buch mit vielen skurrilen und witzigen Episoden, das aber nie nur an der Oberfläche bleibt und durchaus Nachdenkenswertes liefert. Somit ist es geeignet für junge und jung gebliebene LeserInnen, die gleichermaßen Interesse an Unterhaltung und Tiefgang haben.
In ihrer Erstveröffentlichung behandelt Cordula Weidner mit viel Fantasie und Sensibilität so große Themen des Lebens wie Freundschaft und Zusammenhalt, Zugneigung und Verlust, Freude und Lebensglück, Ängste und deren Überwindung. Das Buch entstand während der für sie persönlich sehr anspruchsvollen Zeit der Pflege und Sterbebegleitung ihrer Eltern. Es beruht aber auch auf den zwischenmenschlichen Erfahrungen aus ihrer Tätigkeit als Sonderpädagogin.

Die Autorin lebt mit ihrer Frau auf dem Land. Sie findet Inspiration in der Natur, beim Bergwandern, in ihrem großen Gemüsegarten, beim Kochen und Arbeiten mit Ton. Tierische und süße Abenteuer erlebt sie als Hobbyimkerin mit ihren Bienenvölkern.

Ort:
Lillemor’s Frauenbuchladen, Barerstr. 70, 80799 München
Wann: 04.11.2017, 13h
Eintritt frei

Weitere Infos: www.frauenliteratur.de

Nach oben scrollen
X
%d Bloggern gefällt das: