Verschiedene Antibabypillen der Pharmaunternehmen Ratiopharm, Teva und Puren Pharma sind aktuell von einer großen Rückrufaktion auf Apotheken-Ebene betroffen. Grund ist unter anderem ein Problem mit der Haltbarkeit.

Quelle/Link-Tipp:
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.yvette-tevanette-und-diamilla-betroffen-apotheken-rueckruf-drei-antibabypillen-betroffen.4af6f4d1-b1b5-48d9-ba9a-69b98e203e31.html?utm_source=Facebook&utm_medium=FacebookPost&utm_campaign=SocialMedia

Schreibe einen Kommentar

Herz

"Ein Projekt von und für sich gegenseitig unterstützende Frauen."